Die andere Seite von Lappland

Lappland heißt nicht nur schöne Natur, Weite, Stille, samischer Wintermarkt … – Lappland ist auch ein Gebiet, indem es unzählige Gruben gibt, die die Landschaft zerstören und die vor allem die Lebensexistenz der Samen kaputt machen. Auf dem Wintermarkt 2014 in Jokkmokk fanden deshalb einige Demos zu diesem Thema statt. Am 7.2. organisierten einige junge Samen und Aktivisten einen alternativen Renrajd, einen schwarzen Rentierzug mit einem Rentierskelett, der zeigt, wie Sapmi aussehen kann, wenn die in der Nähe von Jokkmokk geplante Grube, kommt. P1400218

Am Samstag, 8.2., an dem der Vorsitzende der Sverigedemokraten Jimmie Åkesson auf dem Markt kam, gab es Demos P1400231

und kurz danach zog ein Demonstationszug, der so lang war wie noch nie, in Jokkmokk durch den Samenmarkt und protestierte gegen die geplante Grube. Es werden immer mehr, die sich auflehnen – ein gutes Zeichen!P1400242

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.