Monatsarchiv für November 2010

Von der Farbenpracht in leuchtendes Weiß

Samstag, den 13. November 2010

Ab Ende August begann in Jokkmokk der Herbst. Die „Rallarsosor“ (das sind die lila farbenen Blumen, die im Sommer die schwedischen Straßenränder schmücken) leuchteten in den ersten roten Faben. In der ersten Septemberwoche fuhr ich nach Nordfinnland und genoss hier noch einmal wunderschöne farbenprächtige Herbsttage in Inari und Umgebung. Ab der dritten Septemberwoche kam der […]

Die Stille vor der Polarnacht

Sonntag, den 7. November 2010

Seit Ende Oktober liegt Schnee über Jokkmokk . Schöner weißer Schnee, der unten zu einer soliden Unterlage zusammmengesunken ist und oben eine Haube feinsten, staubleichten und trockenen Pulverschnee trägt. Sogar die Straßen behalten den weißen Mantel an und die Autos gleiten leise, weiße Schneefahnen hinter sich aufwirblend. Schneerauch nennt man das hier. Was macht man […]