Monatsarchiv für September 2008

Der Alltag hat uns wieder

Montag, den 22. September 2008

Die neuesten Nachrichten der Regierung: Die Arbeitslosigkeit steigt. Derzeit beträgt sie 6%, man rechnet in diesem Jahr noch mit 6,6%. Weil die Beiträge für die Arbeitslosenkassen nach dem Regierungswechsel gestiegen sind, sind derzeit 1,2 Millionen Schweden nicht in der Arbeitslosenkasse versichert. Wer ohne Arbeitslosenkasse arbeitslos wird, dem droht Sozailhilfe. Die Rentner Schwedens bekommen fast keine […]

„Ruska“ in Finnland – Der Herbst ist da

Mittwoch, den 17. September 2008

Seit ungefähr 10 Tagen kommt der Herbst mit Macht. Gelb, organge, rot – so sind die Farben und das vor allem in finnisch Lappland. Dort waren wir ein paar Tage und haben die Natur in allen Zügen genossen. Wir haben Kittilä und Inari besucht. Wer den Film „Zugvögel … einmal nach Inari“ gesehen hat, kann […]

Schwedenträume-Neubeginn im hohen Norden

Sonntag, den 7. September 2008

Jetzt ist es fertig. Mein neues Buch „Schwedenträume – Neubeginn im hohen Norden“ ist endlich zu haben. Zu bestellen bei allen Buchhandlungen in Deutschland, bei Amazon, beim Nordland-Versand  … Weitere Informationen findet ihr unter meiner neuen Homepage www.norrbooks.com

Draisine fahren

Freitag, den 5. September 2008

Die Inlandsbahn fährt nur noch sporadisch und so können wir auf den Schienen Draisine fahren. Eine entspannende Art, sich fortzubewegen, wenn nur nicht der Bär kommt …

Bären- und Elchjagd

Montag, den 1. September 2008

Seit ein paar Tagen hat die Bärenjagd in Norrbotten begonnen. Und der zweite Bär wurde von einer Frau geschossen. Nadja Åstot, eine 29jährige Jurastudentin, hat in Jokkmokk einen 125 Kilo schweren Bären erlegt. Und seit heute, 1. 09, ist auch Elchjagd im Norden Schwedens. Insgesamt dürfen 80 000 Elche dieses Jahr geschossen werden. 300 000 […]