Monatsarchiv für März 2008

Amundsen Race, DAS Hundeschlittenrennen

Samstag, den 29. März 2008

Gestern Abend war es soweit, 59 Gespanne mit leistungsstarken Zughunden – und dazu wunderschöne – – waren parallel am Start aufgestellt. Seite an Seite warteten 708 Hunde und ihre 59 Musher auf das Startzeichen. Ein fantastischer Anblick auf dem dick zugefrorenen Storsjö, dort wo schon in zwei Monaten wieder die Segelboote ihren Anlegeplatz haben, zerrten […]

Neues aus der schwedischen Schule

Samstag, den 29. März 2008

Bisher gibt es ab der achten Klasse Noten in Schweden. Vor Kurzem berichtete Jan Björklund, der Bildungsminister, dass dies sobald wie möglich geändert werden soll. Wahrscheinlich wird es in Zunkunft ab der fünften Klasse Noten geben. Gestern kam Jan Björklund mit weiteren neuen Vorschlägen für den Schulunterricht. Die schwedische Schule besteht aus neun Jahren Grundschule […]

Husky-Holidays

Donnerstag, den 27. März 2008

 Auch wenn man in Schweden lebt, kann man in Schweden Urlaub machen! Wir haben gestern eine wunderschöne Husky-Schlittenfahrt gemacht. Kim und Bergsvein in Munkflohögen (Jämtland) haben über 60 Huskys und machen den ganzen Winter über Hundeschlitten-Touren mit Touristen. Gestern durften wir das Fahren mit den Schlittenhunden mit unseren Kindern ausprobieren. Zuerst wurden wir in Schneeanzüge […]

Junge Schweden möchten keine ausländischen Arbeitskollegen

Dienstag, den 25. März 2008

In der neuesten Umfrage von „Work Life“ der Firma MANPOWER wurden 14.866 Schweden zur ihrer Einstellung gegenüber „Ausländern“ am Arbeitsplatz befragt. Die Einstellung gegenüber ausländischen Arbeitskollegen habe sich in den letzten Jahren verbessert, meinte etwa die Hälfte aller Befragten. Vierzig Prozent meinten, sie sei unverändert und zehn Prozent meinten, die Einstellung gegenüber ausländischen Arbeitskollegen habe […]

Frohe Ostern – Glad Påsk

Samstag, den 22. März 2008

„Plötzlich war ihm so froh ums Herz, dass er alleine sein musste. Er schlenderte zum Holzschuppen hinüber. Und als niemand ihn sah, fing er an zu rennen. Mit der Sonne im Rücken rannte er durch den schmelzenden Schnee, er rannte einfach drauf los, weil er glücklich war, ohne an irgendwas zu denken.“ Aus: Tove Jansson, […]

Deutschprachiges Radio hört auf am 30.3.2008

Sonntag, den 16. März 2008

(Quelle: Internetseite des SR. Siehe link am Ende des Artikels) Radio Schweden stellt Sendebetrieb auf Kurz- und Mittelwelle ein Ab dem 31. März 2008 wird SR International kein halbstündiges Programm auf Deutsch mehr senden. Davon betroffen sind sämtliche Frequenzen. Die Entscheidung der Direktion des Schwedischen Rundfunks basiert auf personellen Veränderungen bei SR International sowie medienstrategischen […]

Deutscher Frühling in Schweden

Freitag, den 14. März 2008

Deutscher Frühling in Schweden (frei übersetzt aus DN´s Leitartikel 14.3.2008 Seite 2, Peter Wolodarski „Tysk vår“) Vor einigen Tagen wurde der Bericht über Schwedens Außenhandel 2007 veröffentlicht. Den sollten alle besonders aufmerksam lesen, die da glauben, dass Schweden nur mit den asiatischen Ländern Handel treibt. Dasselbe Dokument zeigt in klaren Zahlen, dass die meist bedeutsamen […]

Vier Pfoten und ein Gespür für Schnee

Sonntag, den 9. März 2008

Wie sonst soll man die Begeisterung beschreiben, die an den 3 Tagen der Schlittenhunde-WM 2008 im tief verschneiten Åsarna herrschte. Zählte man die Autos mit deutschen Registrierungsschildern kam man nicht zum Ende. Es waren sehr viele. Wohl die größte Gruppe. Da waren sie bis zu 2000km gefahren mit ihren Hunden, um hier im Schnee am […]

AUSwandern – EINwandern ?

Mittwoch, den 5. März 2008

Das ist doch das Gleiche! Oder nicht? Vielleicht ist es das Gleiche in Bezug auf die geographische Veränderung. Doch es ist ein großer Unterschied in Bezug auf die „erlebte Veränderung“. Wer hat nicht schon mal während eines Urlaubs im Traumland Schweden seine Fantasie wachsen lassen „für immer hier zu bleiben“? Bloß weg von Deutschland? Es […]

Think positiv

Montag, den 3. März 2008

Die Sonne strahlt auf den weißen Schnee, alles glitzert und sieht frisch und sauber aus. Kein Sturm hier in Jämtland, kein Strohmausfall, wie es ständig in Südschweden vorkommt, kein ständiger Regen, sondern eine wunderbare frische kalte Luft, die das Atmen zu einer Lust macht … Und doch: manchmal wünsche ich mir Dauerregen, der die Schneeglöckchen […]