Monatsarchiv für Januar 2008

Reklame auf Lohnabrechnungen

Donnerstag, den 31. Januar 2008

Die „Folkparti“ Volkspartei in Trelleborg kam auf die glorreiche Idee, auf den Lohnabrechungen der Angestellten der Stadt Reklame zuzulassen. Lars Hemzelius, Mitglied der Volkspartei und gleichzeitig Vorsitzender des Gymnasiums und der Erwachsenenbildung meint, so könne man der Schule Geld zuschießen. Natürlich soll nur solche Reklame erlaubt sein, die „keinen Anstoß“ erregt. Und wer, lieber Lars, […]

Freizeitfischen – eine wichtige Einnahmequelle

Mittwoch, den 30. Januar 2008

In Schweden gibt es derzeit rund 1 Million Freizeitfischer. Das ist eine beachtliche Anzahl, wenn man bedenkt, dass Schweden nur 9 Millionen Einwohner hat. 1300 Firmen sind im Bereich der Freizeitfischerei tätig, darunter auch viele kleine Firmen auf dem Land, die z.B. Fischtouren anbieten. Die Freizeitfischerei macht jährlich einen Umsatz von knapp unter einer Milliade […]

Neue Filme ab 2009

Montag, den 28. Januar 2008

2009 können wir viele bekannte schwedische Bücher als Film genießen. So wird z.B. Stig Larssons Krimi „Män som hatar kvinnor“ – „Verblendung“, über den ich vor ein paar Tagen geschrieben habe, verfilmt. Bodil Malmstens Buch „Priset på vatten i Finistère“ – auf Deutsch „Der Preis des Wassers in Finistère“ und auch ein paar ausgezeichnete Jugendbücher […]

Bären und Igel können nicht schlafen

Sonntag, den 27. Januar 2008

In Helsinki können die Bären im Zoo nicht schlafen, weil es zu warm ist. Ihr Winterschlaf hat noch gar nicht begonnen. Heute sah man im Fernsehen Bilder von den Bären, die irritiert aus ihrer Höhle schauen. Im Stockholmer Zoo Skansen wurden die Schlafplätze der Bären gekühlt, sie halten ihren Winterschlaf. Igel, die normalerweise bis in […]

Schutz der Persönlichkeit – endlich auch in Schweden?

Samstag, den 26. Januar 2008

Mit dem Schutz der Persönlichkeit sieht es in Schweden schlecht aus. Jemand, der von einer anderen Person fotografiert wird, ohne die Erlaubnis dazu gegeben zu haben, hat heute keinerlei rechtlichen Schutz in Schweden. Auch gegen Beleidigungen oder Verleumdungen kann man gerichtlich nicht vorgehen. Heimliche Kameraüberwachung in Schweden? Kein Problem. Jetzt endlich gibt es ein „Integritetsskyddskommité“ […]

In Kiruna starten bald die ersten Raumfahrtturisten

Freitag, den 25. Januar 2008

In Amerika wird gerade das erste Raumschiff entwickelt, das Touristen in den Weltraum bringen wird. „SpaceShip Two“ ist in der letzten Phase und soll im Jahr 2009 in Kiruna an den Start gehen. Das Raumschiff kann 6 Turisten und 2 Piloten befördern. 2,5 Stunden dauert dann die Fahrt in den Weltraum. Man wird ca. 110 […]

Stieg Larssons Krimis werden verfilmt

Donnerstag, den 24. Januar 2008

Stieg Larssons ist der Erfolgskrimiautor in Schweden. Seine „Milleniumtrilogie“ steht seit Monaten auf der Bestsellerliste in Schweden. Und auch in Frankreich und in Deutschland feiern die Bücher des Autors große Erfolge. Stieg Larsson selbst kann seinen großen Erfolg leider nicht mehr genießen, er ist 2005 bereits gestorben und hat seine drei Erfolgsromane in der Schublade […]

Kerstin Johansson – Elinas Autorin – ist tot

Mittwoch, den 23. Januar 2008

Die Kinderbuchautorin Kerstin Johansson ist in Deutschland kaum bekannt. Ein paar ihrer Bücher sind vor ca. 20 Jahren auf Deutsch veröffentlicht, aber nie mehr neu aufgelegt worden. Sie hat jedoch in Schweden viele Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht und 1982 einen der begehrtesten schwedischen Kinderbuchpreise, die Nils-Holgersson-Plakette, bekommen. Bekannt ist jedoch vielleicht in Deutschland der Film […]

Küsse keinen Schweden

Dienstag, den 22. Januar 2008

Im Norden Schwedens geht eine Krankheit um, die von Wühlmäusen übertragen wird. Im letzten Jahr sind 800 Menschen erkrankt, zwei davon sind gestorben. Die Kranken haben oft hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Danach folgen oft Bauch- , Rücken und Nierenschmerzen. Medizin gibt es derzeit noch keine dagegen. Forscher haben nun festgestellt, dass sich diese Krankheit […]

„Tyskar länktar till Sago-Sverige“ / Die Deutschen sehnen sich nach einem Bilderbuchschweden

Montag, den 21. Januar 2008

Heute im Dagens Nyheter: Letzte Woche war ein berühmtes Pseudonym in Schweden zu Besuch, ein Pseudonym, das nur den Deutschen bekannt ist, nicht aber den Schweden: Inger Lindström alias Christiane Sadlo. Inger Lindström ist die Drehbuchautorin der Schweden-Sagas im Fernsehen, quasi die Rosamunde Pilcher für Schweden. Nichts gegen seichte Fernsehserien. Wenn ich mal schöne Landschaften […]